Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50 € & Kostenlose Rückgabe
Eine Feier Zum 120-Jährigen Bestehen Jetzt Ansehen

Verkaufsbedingungen

1.        Diese Bedingungen

 

1.1            Wofür diese Bedingungen gelten. Dies sind die Bedingungen, zu denen wir Ihnen Produkte über unsere Website liefern.

1.2            Warum Sie diese Bedingungen lesen sollten. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung bei uns aufgeben. Hier erfahren Sie, wer wir sind, wie wir Ihnen Produkte liefern, wie Sie Ihre Bestellung stornieren und bestellte Produkte zurückgeben können, was bei einem Problem zu tun ist sowie weitere wichtige Informationen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie der Meinung sind, dass diese Bedingungen einen Fehler enthalten.

 

2.        Informationen über uns und wie Sie uns kontaktieren können

 

2.1            Wer wir sind. Wir sind die Harley-Davidson Retail B.V., eine Gesellschaft mit Sitz in Laan van Vredenoord 33, Rijswijk, 2289DA, Niederlande. Wir sind bei der niederländischen Handelskammer (KvK) unter der Registernummer 74709224 eingetragen und unsere Umsatzsteuernummer lautet NL 860000138B01.

2.2            Wie Sie uns kontaktieren können. Sie können mit uns Verbindung aufnehmen, indem Sie sich unter der 00 800 1111 2223 telefonisch an unseren Kundendienst wenden, oder per E-Mail an [email protected].

2.3            Wie wir uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, kontaktieren wir Sie telefonisch oder schriftlich unter der E-Mail-Adresse oder Postanschrift, die Sie in Ihrer Bestellung bei uns angegeben haben.

2.4            "Schriftlich" schließt E-Mails ein. Wenn wir in diesen Bedingungen den Begriff "schriftlich" verwenden, schließt dies auch E-Mails ein.

 

3.        Unser Vertrag mit Ihnen

 

3.1            Wie wir Ihre Bestellung annehmen. Die Annahme Ihrer Bestellung durch uns erfolgt, durch eine per  E-Mail übersendete Auftragsbestätigung mit den Einzelheiten Ihrer Bestellung; zu diesem Zeitpunkt kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

3.2            Wenn wir Ihre Bestellung nicht annehmen können. Für den Fall, dass wir Ihre Bestellung nicht annehmen können, werden wir Sie entsprechend informieren und Ihnen das Produkt nicht in Rechnung stellen. Das kann daran liegen, dass das Produkt nicht mehr auf Lager ist, oder an unerwarteten Einschränkungen unserer Ressourcen, die wir nicht angemessen einplanen konnten, oder dass wir beim Preis oder in der Produktbeschreibung einen Fehler festgestellt haben.

3.3            Ihre Bestellnummer. Wir weisen Ihrer Bestellung eine Bestellnummer zu und teilen Ihnen diese bei Annahme Ihrer Bestellung mit. Es wäre hilfreich, wenn Sie diese Bestellnummer stets angeben könnten, wenn Sie sich wegen Ihrer Bestellung mit uns in Verbindung setzen.

3.4            Wir liefern nur in die folgenden Länder: Niederlande, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Schweiz, Vereinigtes Königreich und Irland. Wir liefern leider nicht an Adressen außerhalb der hier aufgeführten Länder.

 

4.        Unsere Produkte

 

4.1            Produkte können geringfügig von ihren Abbildungen abweichen. Die Abbildungen der Produkte auf unserer Website dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl wir alle Anstrengungen unternommen haben, um die Farben genau darzustellen, können wir nicht garantieren, dass die Darstellung der Farben auf einem Display genau der Farbe der Produkte entspricht. Es kann daher sein, dass Ihr Produkt geringfügig von diesen Abbildungen abweicht.

4.2            Die Produktverpackung kann abweichen. Die Verpackung des Produktes kann von einer in den Abbildungen auf unserer Website dargestellten Verpackung abweichen.

 

5.        Unser Recht zur Vornahme von Änderungen

 

5.1            Änderung der Produkte. Wir können Änderungen an unseren Produkten vornehmen,

(a)         um Änderungen einschlägiger Gesetze und Vorschriften Rechnung zu tragen;

(b)         um kleinere technische Anpassungen und Verbesserungen umzusetzen, beispielsweise um Sicherheitsbedenken auszuräumen;

(c)          aus sonstigen Gründen.

Ungeachtet des Vorstehenden bleiben unsere Pflichten Ihnen gegenüber im Rahmen unserer auf Basis dieser Bedingungen getroffenen Vereinbarung(en) im Übrigen unberührt.

5.2            Änderung dieser Bedingungen. Wir können diese Bedingungen jederzeit ändern. Mit Aufgabe einer Bestellung bei uns erklären Sie sich mit der zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe auf dieser Website verfügbaren Fassung dieser Bedingungen einverstanden.

 

6.        Lieferung der Produkte

 

6.1            Versandkosten. Die Versandkosten ergeben sich aus unserer Seite Versand und Lieferung oder aus der Seite „Checkout“ , bevor Sie Ihre Bestellung abschließen.

6.2            Wann wir die Produkte liefern. Im Zuge des Bestellverfahrens teilen wir Ihnen mit, wann wir Ihnen die Produkte liefern werden. Ihre Sendung wird nachverfolgt; mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten Sie eine Nummer, mit der Sie die Sendung nachverfolgen können. Unsere geschätzten Lieferzeiten betragen 3 bis 4 Werktage bei Standardlieferung. Eine Expresslieferung kann möglicherweise gegen einen Aufpreis angeboten werden und dauert 1 bis 2 Werktage.

6.3            Wir übernehmen keine Verantwortung für Verzögerungen, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Verzögert sich die Lieferung der Produkte aufgrund eines Ereignisses, das außerhalb unseres Einflussbereiches liegt, werden wir uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie darüber zu informieren;  wir werden Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen der Verzögerung auf ein Mindestmaß zu beschränken. Sofern wir dies tun, sind wir nicht für die durch ein solches Ereignis verursachten Verzögerungen haftbar; besteht jedoch die Gefahr einer erheblichen Verzögerung, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Bestellung zu widerrufen und eine Rückerstattung für alle Produkte zu erhalten, die Sie bezahlt, aber nicht erhalten haben.

6.4            Wenn Sie bei Anlieferung des Produktes nicht zuhause sind. Wenn unter Ihrer Adresse niemand verfügbar ist, der die Sendung in Empfang nehmen kann, und die Produkte nicht in den Briefkasten geworfen werden können, informiert Sie der Spediteur darüber, wie Sie eine erneute Zustellung vereinbaren oder die Produkte in einem Zustelldepot vor Ort abholen können.

6.5            Wenn Sie keine erneute Zustellung vereinbaren. Wenn Sie die Produkte nicht wie vereinbart bei uns abholen oder wenn Sie nach einem erfolglosen Lieferversuch nicht entweder eine erneute Zustellung vereinbaren oder die Produkte nicht in einem Zustelldepot abholen, können wir Ihre Bestellung stornieren; in diesem Fall gilt Ziffer 9.2.

6.6            Wann Sie für die Waren verantwortlich werden. Für jedes Produkt, das Sie bei uns bestellen, geht die Verantwortung mit seiner Zustellung unter der von Ihnen angegebenen Adresse auf Sie über.

6.7            Wann Sie Eigentümer der Waren werden. Jedes Produkt, das Sie bei uns bestellen, geht in Ihr Eigentum über, sobald die Zahlung für dieses Produkt vollständig bei uns eingegangen ist.

6.8            Gründe, warum wir die Lieferung von Produkten an Sie möglicherweise aussetzen. Es besteht die Möglichkeit, dass wir die Lieferung eines Produktes aussetzen müssen, um

(a)         technische Probleme zu beheben oder kleinere technische Veränderungen vorzunehmen;

(b)         das Produkt zu aktualisieren, um Änderungen einschlägiger Gesetze und Vorschriften Rechnung zu tragen; oder

(c)          Änderungen an dem Produkt vorzunehmen (nur soweit die Vornahme dieser Änderungen nach vernünftigem Ermessen erforderlich ist), über die wir Sie in Kenntnis setzen.

6.9            Ihre Rechte, wenn wir die Lieferung von Produkten aussetzen. Wir setzen uns im Voraus mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen mitzuteilen, dass wir die Lieferung eines Produktes aussetzen werden, es sei denn, es handelt sich um ein dringendes Problem oder einen Notfall. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Bestellung für ein Produkt zu widerrufen, wenn wir die Lieferung aussetzen oder Ihnen mitteilen, dass wir die Lieferung aussetzen werden; in diesem Fall erstatten wir Ihnen alle Beträge, die Sie für nicht gelieferten Produkte gezahlt haben.

6.10         Wir werden die Produkte nicht liefern, wenn Sie nicht bezahlen. Wir liefern keine Produkte an Sie, bis die Zahlung für diese Produkte vollständig bei uns eingegangen ist.

 

7.        Ihre Widerrufs- und Rückgaberechte

 

7.1            Ihre Widerrufs- und Rückgaberechte hängen davon ab, was Sie gekauft haben, ob etwas mit dem Produkt nicht in Ordnung ist und wann Sie sich entscheiden, die Bestellung zu widerrufen oder bestellte Produkte zurückzugeben:

(a)         Wenn das Produkt fehlerhaft ist oder falsch beschrieben wurde, kann Ihnen ein gesetzliches Recht zur Rückgabe der bestellten Produkte zustehen (oder Anspruch auf eine Reparatur oder auf Ersatz oder auf eine vollständige oder teilweise Rückerstattung Ihres Geldes), siehe Ziffer 10;

(b)         Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen oder das bestellte Produkt,  zurückgeben möchten wegen irgendetwas, das wir getan oder Ihnen gegenüber angekündigt haben, siehe Ziffer 7.2;

(c)          Wenn Sie sich hinsichtlich des Produkts umentschieden haben, siehe Ziffer 7.3 und 7.4. Gegebenenfalls können Sie eine Rückerstattung erhalten, wenn die Ihnen zustehende Bedenkzeit noch nicht abgelaufen ist; dies kann jedoch mit Abzügen verbunden sein.

7.2            Widerruf Ihrer Bestellung oder Rückgabe der bestellten Produkte wegen etwas, das wir getan haben oder tun werden. Wenn Sie Ihre Bestellung aus einem der nachfolgend unter (a) bis (e) genannten Gründe widerrufen oder bestellte Produkte zurückgeben, erhalten Sie von uns eine vollständige Rückerstattung für alle nicht gelieferten Produkte. Diese Gründe sind:

(a)         Wir haben Sie über eine anstehende Änderung des Produktes oder dieser Bedingungen informiert, der Sie nicht zustimmen (siehe Ziffer 5);

(b)         Wir haben Sie über einen Fehler beim Preis oder in der Beschreibung des von Ihnen bestellten Produktes informiert und Sie möchten die Bestellung nicht fortsetzen;

(c)          Es besteht die Gefahr, dass sich die Lieferung der bestellten Produkte aufgrund von Ereignissen, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, erheblich verzögert;

(d)         Wir haben die Lieferung der bestellten Produkte ausgesetzt oder wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir sie aussetzen werden (siehe Ziffer 6); oder

(e)         Sie haben ein gesetzliches Recht zum Widerruf Ihrer Bestellung oder zur Rückgabe der bestellten Produkte wegen eines Fehlers unsererseits.

7.3            Ausübung Ihres Rechts, sich umzuentscheiden. Bei den meisten online gekauften Produkten haben Sie ein gesetzliches Recht, sich innerhalb von 14 Tagen umzuentscheiden und eine Rückerstattung zu erhalten.

7.4            Unsere Kulanzregelung. Die Kulanzregelung, die die Harley-Davidson Retail B.V. ihren Kundinnen und Kunden anbietet, geht wie in der folgenden Tabelle dargestellt über Ihre gesetzlichen Rechte hinaus und ist insofern großzügiger. Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Kulanzregelung Sie nicht in der Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte beschränkt – das Ihnen zustehende gesetzliche Recht auf Widerruf können Sie immer zusätzlich zur Inanspruchnahme unserer Kulanzregelung ausüben.

Recht nach dem Gesetz

Inwiefern unsere Kulanzgarantie großzügiger ist

Wenn Ihre Bestellung auf mehrere Lieferungen an verschiedenen Tagen aufgeteilt wird, haben Sie ab dem Tag, an dem Sie (oder eine von Ihnen benannte Person) die letzte Lieferung erhalten haben, 14 Tage Zeit, sich in Bezug auf  die Waren umzuentscheiden.

15-tägige Frist, sich umzuentscheiden.

Weitere Rückgabeinformationen finden sich unten in Ziffer 8.

Die Verbraucherin oder der Verbraucher trägt die Kosten der Rückgabe.

Wir tragen die Kosten der Rückgabe.

Diese Kulanzregelung berührt nicht Ihre gesetzlichen Rechte in Bezug auf fehlerhafte oder falsch beschriebene Produkte (siehe Ziffer 10.2).

7.5            Wann Ihnen kein gesetzliches Recht zusteht, sich umzuentscheiden. Sie können sich nicht umentscheiden in Bezug auf

(i)           Produkte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen versiegelt wurden, wenn die Versiegelung nach Erhalt der Produkte entfernt wurde;

(ii)          Produkte, die individuell für Sie angefertigt wurden;

(iii)        Produkte mit einer begrenzten Haltbarkeit oder einem Verfallsdatum; und

(iv)        Produkte, die mit anderen Produkten vermischt oder verbunden wurden, und sich nicht mehr in ihrem Originalzustand befinden, in dem sie Ihnen geliefert wurden.

 

8.        Wie Sie Ihre Bestellung widerrufen oder bestellte Produkte zurückgeben können

 

8.1            Teilen Sie uns mit, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen oder bestellte Produkte zurückgeben möchten. Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen oder bestellte Produkte zurückgeben möchten, teilen Sie uns dies bitte auf einem der folgenden Wege mit:

(a)         Online (schnellste Methode). Befolgen Sie die Anweisungen auf unserer Seite Rückgabe und Umtausch wie folgt:           

Deutschland

Niederlande

Frankreich

Belgien (niederländisch)

Vereinigtes Königreich

Belgien (französisch)

Irland

Schweiz (deutsch)

Italien

Schweiz (französisch)

Spanien

Schweiz (italienisch)

Österreich

 

 

(b)         Telefon oder E-Mail. Wenden Sie sich telefonisch an unseren Kundendienst unter der Nummer 00 800 1111 2223 oder senden Sie uns eine E-Mail an
[email protected]. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Privatanschrift, die Bestelldaten und, sofern vorhanden, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.

(c)          Mit der Post. Drucken Sie das Rückgabeformular in Anhang 1 aus und senden Sie es mit der Post an die auf dem Formular angegebene Adresse.

8.2            Rückgabe Ihrer bestellten Produkte. Wenn Sie eine Rückerstattung für Ihre Bestellung erhalten möchten, müssen Sie uns die bestellten Produkte zurückgeben. Sie müssen sie entweder mit der Post an uns zurücksenden, indem Sie die Anweisungen auf unserer Seite Rückgabe und Umtausch befolgen (siehe Ziffer 8.1(a)), oder (sofern sich die Bestellung nach unserem Ermessen nicht für den Rückversand mit der Post eignet) uns die Abholung bei Ihnen ermöglichen. Sofern Sie Ihr gesetzliches Recht, sich umzuentscheiden, gemäß Ziffer 7.3 und 7.4 ausüben, muss der Versand der Waren innerhalb von 14 Tagen ab Ihrer Mitteilung an uns erfolgen, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen, oder bestellte Produkte zurückgeben wollen.

8.3            Wann wir die Kosten der Rückgabe tragen. Wir tragen die Rückgabekosten,

(a)         wenn die Produkte fehlerhaft sind oder falsch beschrieben wurden;

(b)         wenn Sie Ihre Bestellung aus einem der in Ziffer 7.2 aufgeführten Gründe widerrufen oder bestellte Produkte aus diesen Gründen zurückgeben; oder

(c)          wenn Sie Ihr Recht, sich umzuentscheiden, oder die Kulanzregelung gemäß Ziffer 7.4 ausüben.

In allen anderen Fällen sind die Rückgabekosten von Ihnen zu tragen.

8.4            Wie wir Ihnen Ihr Geld zurückerstatten. Im Falle einer Rückerstattung erstatten wir den Preis, den Sie für die Produkte bezahlt haben, einschließlich der Versandkosten auf dieselbe Art und Weise, wie Sie die Zahlung geleistet haben. Wir können jedoch, wie im Folgenden beschrieben, Abzüge vom gezahlten Betrag vornehmen.

8.5            Abzüge von Rückerstattungen, wenn Sie Ihr gesetzliches Recht ausüben, sich umzuentscheiden. Wenn Sie Ihr gesetzliches Recht, sich umzuentscheiden, gemäß Ziffer 7.3 und 7.4 ausüben,

(a)         können wir den Ihnen zu erstattenden Kaufpreis (ohne Versandkosten) um einen etwaigen Wertverlust des Produktes kürzen, der dadurch entstanden ist, dass Sie das Produkt in einer Weise behandelt haben, die Ihnen in einem Ladengeschäft nicht gestattet wäre. Wenn wir Ihnen den gezahlten Preis zurückerstatten, bevor es uns möglich war, die Waren zu prüfen, und wir später feststellen, dass die Art und Weise, wie Sie die Waren behandelt haben, nicht akzeptabel ist, müssen Sie uns einen entsprechenden Betrag bezahlen.

(b)         Bei den Versandkosten erstatten wir maximal die Kosten eines Versands mittels der günstigsten von uns angebotenen Versandart. Wenn wir beispielsweise die Lieferung eines Produktes innerhalb von 3-4 Geschäftstagen mit Versandkosten in einer bestimmten Höhe anbieten, Sie sich jedoch für eine Lieferung des Produktes innerhalb von 24 Stunden mit höheren Versandkosten entscheiden, erstatten wir nur den Betrag, den Sie für die günstigere Lieferoption gezahlt hätten.

8.6            Wann wir Ihnen Ihr Geld zurückerstatten. Wir nehmen alle Ihnen zustehenden Rückerstattungen so schnell wie möglich vor. Wenn Sie Ihr gesetzliches Recht, sich umzuentscheiden, gemäß Ziffer 7.3 und 7.4 ausüben, erfolgt die Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem wir das Produkt von Ihnen zurückerhalten oder, falls Sie uns zuvor  den Nachweis erbringen, dass Sie das Produkt an uns zurückgeschickt haben, innerhalb von 14 Tagen ab Eingang des Nachweises.

 

9.        Unser Recht zum Rücktritt von Ihrer Bestellung

 

9.1            Wir können jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung an Sie von Ihrer Bestellung zurücktreten, wenn Sie uns nicht innerhalb einer angemessenen Frist die Zustellung der Produkte ermöglichen oder wenn Sie diese nicht innerhalb einer angemessenen Frist bei uns abholen .

9.2            Sie müssen uns unter Umständen entschädigen. Sofern wir gemäß Ziffer 9.1 den Rücktritt von Ihrer Bestellung erklären, erstatten wir Ihnen alle Beträge, die Sie für Produkte gezahlt haben, die wir nicht geliefert haben. Wir sind jedoch zur Einbehaltung oder zur Inrechnungstellung einer angemessenen Entschädigung für die uns infolge Ihrer Vertragsverletzung entstehenden Nettokosten berechtigt.

9.3            Wir ziehen unter Umständen ein Produkt zurück. Es besteht die Möglichkeit, dass wir Sie schriftlich darüber informieren, dass wir die Lieferung eines Produktes einstellen. Wir werden Sie im Voraus über die Einstellung der Lieferung des Produktes informieren und Ihnen alle Beträge erstatten, die Sie im Voraus für Produkte gezahlt haben, die nicht geliefert werden.

 

10.        Wenn es ein Problem mit dem Produkt gibt

 

10.1         Wie Sie uns über Probleme informieren können. Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Beschwerden bezüglich des Produktes haben, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe Ziffer 2.2).

10.2         Rückgabe fehlerhafter Produkte. Wir sind bestrebt, Produkte vereinbarungsgemäß und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zu liefern. Erweist sich ein von Ihnen erhaltenes Produkt jedoch als fehlerhaft (liegt zum Beispiel ein Herstellungsfehler vor), so haben Sie Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung. Bitte geben Sie alle Produkte gemäß den Anweisungen auf unserer Seite Rückgabe und Umtausch an uns zurück (siehe Ziffer 8.1(a)). Wie wir bei fehlerhaften Produkten verfahren, bestimmt sich von Fall zu Fall; wir werden hierbei Ihre gesetzlichen Rechte beachten.

10.3         Ihre Pflicht zur Rückgabe zurückgewiesener Produkte. Wenn Sie von Ihrem gesetzlichen Recht zur Zurückweisung von Produkten Gebrauch machen möchten, müssen Sie die Produkte gemäß den Anweisungen auf unserer Seite Rückgabe und Umtausch (siehe Ziffer 8.1(a)) an uns zurücksenden oder (sofern sie nicht für den Postversand geeignet sind) es uns ermöglichen, sie bei Ihnen abzuholen. Wir übernehmen die Versandkosten für die Rückgabe fehlerhafter Produkte.

 

11.        Preis und Zahlung

 

11.1         Wo Sie den Preis für das Produkt finden. Der Preis für das Produkt (einschließlich Umsatzsteuer oder vergleichbarer Abgaben auf Waren oder Dienstleistungen) ist der Preis, der auf den Bestellseiten angezeigt wird, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Wir lassen die erforderliche Sorgfalt walten um sicherzustellen, dass der Ihnen mitgeteilte Produktpreis richtig ist. Bitte beachten Sie jedoch Ziffer 11.3, die beschreibt, was geschieht, wenn wir einen Fehler beim Preis des von Ihnen bestellten Produktes feststellen.

11.2         Wir geben Änderungen des Umsatzsteuersatzes weiter. Ändert sich der Umsatzsteuersatz in dem Zeitraum zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Lieferung des Produkts, passen wir den von Ihnen zu zahlenden Umsatzsteuersatz an, es sei denn, Sie haben das Produkt bereits vor dem Zeitpunkt, ab dem der neue Umsatzsteuersatz gilt, vollständig bezahlt.

11.3         Was geschieht, wenn wir uns beim Preis vertan haben. Trotz größter Bemühungen unsererseits kann es passieren, dass für ein von uns verkauftes Produkte ein falscher Preis angegeben wird. Normalerweise überprüfen wir die Preise, bevor wir Ihre Bestellung annehmen, so dass wir für den Fall, dass der korrekte Preis des Produktes zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung niedriger ist als der von uns zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung angegebene Preis, den niedrigeren Betrag in Rechnung stellen. Ist der korrekte Preis des Produktes zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung höher als der Ihnen gegenüber angegebene Preis, setzen wir uns vor Annahme Ihrer Bestellung mit Ihnen in Verbindung, damit Sie uns mitteilen können, wie verfahren werden soll. Sofern der Preis höher ist als ursprünglich vereinbart, sind Sie berechtigt, die Bestellung zu widerrufen. Wenn wir Ihre Bestellung in Fällen annehmen und bearbeiten, in denen ein Preisfehler offensichtlich und unverkennbar ist und von Ihnen bei vernünftiger Betrachtung als Preisfehler hätte erkannt werden können, sind wir berechtigt, von Ihrer Bestellung zurücktreten, alle von Ihnen gezahlten Beträge an Sie zurückzuerstatten und die Rückgabe der an Sie gelieferten Waren zu verlangen.

11.4         Wann und wie Sie bezahlen müssen. Wir akzeptieren verschiedene Zahlungsarten. Diese werden angezeigt, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Die Produkte müssen bezahlt werden, bevor wir sie versenden.

11.5         Was Sie tun sollten, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen ein falscher Betrag in Rechnung gestellt wurde. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen ein falscher Betrag in Rechnung gestellt wurde, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung, um uns zu informieren (siehe Ziffer 2.2).

 

12.        Unsere Verantwortung für Ihnen entstehende Verluste oder Schäden

 

12.1         Wir sind Ihnen gegenüber für von uns verursachte Verluste und Schäden verantwortlich, die uns gemäß Art. 6:95 ff. des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches vernünftigerweise zugerechnet werden können. Wenn wir gegen diese Bedingungen verstoßen, sind wir für Ihnen entstehende Verluste oder Schäden verantwortlich, die nach vernünftiger Betrachtung darauf zurückzuführen sind, dass wir gegen diesen Vertrag verstoßen oder keine angemessene Sorgfalt oder keine angemessene Sachkenntnis angewandt haben; wir sind jedoch nicht für Verluste oder Schäden verantwortlich, die uns nach vernünftiger Betrachtung nicht zurechenbar sind. Grundsätzlich sind uns Verluste oder Schäden nach vernünftiger Betrachtung nicht zurechenbar, wenn entweder offensichtlich ist, dass sie eintreten werden, oder wenn zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses sowohl wir als auch Sie wussten, dass sie eintreten könnten, beispielsweise wenn Sie diese während des Verkaufsprozesses mit uns besprochen haben.

12.2         Wir schließen unsere Haftung Ihnen gegenüber nicht aus und beschränken sie nicht in einer Weise, wenn dies rechtlich unzulässig wäre. Dies betrifft insbesondere: Die Haftung für Todes­fälle oder Personenschäden, die durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Unterauftragnehmer verursacht wurden; die Haftung für Betrug und arglistige Täuschung; die Haftung für die Verletzung Ihrer gesetzlichen Rechte in Bezug auf die Produkte einschließlich des Rechts, Produkte zu erhalten, die (i) die beschriebenen Eigenschaften haben und die den Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben, sowie allen Mustern oder Modellen, die Sie gesehen oder geprüft haben, entsprechen, die (ii) von zufriedenstellender Qualität sind, die (iii) für jeden bestimmten Zweck, der uns mitgeteilt wurde, geeignet sind, (iv) mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt geliefert wurden und, (v) sofern sie von uns installiert werden, korrekt installiert werden;  die Haftung für mangelhafte Produkte.

12.3         Wir haften nicht für geschäftliche Verluste. Wir liefern die Produkte nur für den häuslichen und privaten Gebrauch. Entsprechend sind uns geschäftliche Verluste bei vernünftiger Betrachtung nicht zurechenbar, da Sie als Verbraucherin oder Verbraucher Kenntnis davon haben, dass wir Ihnen diese Produkte nur für den häuslichen und privaten Gebrauch liefern. Wenn Sie die Produkte für gewerbliche, geschäftliche oder Wiederverkaufszwecke nutzen, haften wir Ihnen nicht für entgangene Gewinne, Geschäftseinbußen, Betriebsunterbrechungen oder entgangene Geschäftsmöglichkeiten.

 

13.       Ihre Verantwortung für uns entstehende Verluste oder Schäden

 

13.1         Freistellung. Sie verpflichten sich, uns, unsere leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe und Lieferanten auf Verlangen unverzüglich in vollem Umfang von jeglichen Ansprüchen, Haftung, Schäden, Verlusten, Kosten und Aufwendungen einschließlich angemessener Rechtsanwalts­kosten, , freizustellen, schadlos zu halten und hiergegen zu verteidigen, die aus einem Verstoß Ihrerseits gegen diese Bedingungen entstehen.

 

14.        Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

 

14.1         Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Durch einen Klick auf Ihr Land unten gelangen Sie zu der Datenschutzerklärung der jeweiligen Harley-Davidson-Länder-Website, auf der Sie sich gerade befinden.

Deutschland

Niederlande

Frankreich

Belgien (niederländisch)

Vereinigtes Königreich

Belgien (französisch)

Irland

Schweiz (deutsch)

Italien

Schweiz (französisch)

Spanien

Schweiz (italienisch)

Österreich

 

 

15.        Weitere wichtige Bedingungen

 

15.1         Wir können diese Vereinbarung mit Ihrer Mitwirkung auf eine andere Person übertragen. Wir können unsere Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung mit Ihrer Mitwirkung auf ein anderes Unternehmen übertragen. Ihrer Mitwirkung bedarf es jedoch nicht für eine Übertragung dieser Vereinbarung infolge einer Geschäftsübernahme, die sowohl die Rechte als auch die Pflichten aus dieser Vereinbarung umfasst.

15.2         Sie benötigen unsere Zustimmung, um Ihre Rechte auf eine andere Person zu übertragen. Sie können Ihre Rechte oder Ihre Pflichten aus diesen Bedingungen nur mit unserer schriftlichen Zustimmung auf eine andere Person übertragen.

15.3         Niemand sonst hat Rechte aus diesem Vertrag. Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Keine andere Person ist zur Durchsetzung von Bestimmungen dieses Vertrages berechtigt. Keiner von uns muss die Zustimmung einer anderen Person einholen, um eine Bestellung zu widerrufen oder zurückzugeben bzw. von einer Bestellung zurückzutreten oder diese Bedingungen einvernehmlich zu ändern.

15.4         Sollte ein Gericht einen Teil dieses Vertrages für rechtswidrig erachten, bleibt der Rest in Kraft. Jeder Absatz dieser Bedingungen gilt separat. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheiden, dass einzelne Absätze rechtswidrig sind, so bleiben die übrigen Absätze in vollem Umfang in Kraft.

15.5         Auch wenn wir diesen Vertrag nicht unverzüglich durchsetzen, schließt dies eine spätere Durchsetzung durch uns nicht aus. Wenn wir nicht sofort darauf bestehen, dass Sie etwas tun, wozu Sie nach diesen Bedingungen verpflichtet sind, oder wenn wir zögern, wegen eines Verstoßes Ihrerseits gegen diesen Vertrag Maßnahmen gegen Sie einzuleiten, heißt das nicht, dass Sie diese Dinge nicht tun müssen, und hindert uns nicht daran, zu einem späteren Zeitpunkt Maßnahmen gegen Sie einzuleiten.

15.6         Welches Recht für diesen Vertrag gilt und wo Sie ein Gerichtsverfahren einleiten können. Für diese Bedingungen gilt niederländisches Recht und Sie können bei den niederländischen Gerichten ein Verfahren bezüglich dieser Bedingungen und der Produkte einleiten.

15.7         Ihre Rechte. Durch das oben genannte anwendbare Recht und den oben genannten Gerichtsstand werden keine verpflichtend vorgeschriebenen Verbraucherrechte, die Ihnen nach dem Recht des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, zustehen, ausgeschlossen.

 

 

Anhang 1            Muster-Widerrufsformular

(Dieses Formular bitte nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten.)

An die Harley-Davidson Retail B.V. mit Sitz in Laan van Vredenoord 33, Rijswijk, 2289DA, Niederlande.

Hiermit erkläre(n) ich/wir [*], dass ich/wir [*] meinen/unseren [*] Vertrag über den Kauf der folgenden Gegenstände [*]/über die Erbringung der folgenden Dienstleistungen [*] widerrufe(n).

Bestellt am [*]/empfangen am [*]

Bestellnummer

Name Verbraucher/in(nen)

Anschrift Verbraucher/in(nen)

Unterschrift Verbraucher/in(nen) (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird)

Datum

 

[*] Nichtzutreffendes bitte streichen

 

Hinweis: Befolgen Sie die Anweisungen auf unserer Seite Rückgabe und Umtausch, um Ihre Waren zurückzusenden. Alle Waren, die an diese Adresse gesendet werden, werden an Sie zurückgeschickt.