AB JETZT ERHÄLTLICH TICKETS FÜR DAS H-D HOMECOMING FESTIVAL 2024. TICKETS KAUFEN
Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50 € & Kostenlose Rückgabe
Erfülle Dir mit der 1,99% Finanzierung den Traum einer Harley! Mehr erfahren.
Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50 € & Kostenlose Rückgabe
AB JETZT ERHÄLTLICH TICKETS FÜR DAS H-D HOMECOMING FESTIVAL 2024. TICKETS KAUFEN

Harley-Davidson Museum

Ausstellungen

Sieh, wie die Legenden zum Leben erwachen
Erlebe das Harley-Davidson Museum

EXPERIENCE GALLERY

Die kürzlich eröffnete, neu gestaltete Experience Gallery erweitert die beeindruckende Sammlung im H-D Museum. Mit inspirierenden Geschichten von Bikern, die ihre Träume verwirklicht haben, epischen Reisen, die nur im Sattel einer Harley-Davidson möglich sind, und der Möglichkeit, sich selbst auf eine neue Harley-Davidson Freedom Machine zu setzen, zeigt die neu gestaltete Experience Gallery den echten Spirit von United We Ride!

Sonderausstellungen

Diese zeitlich begrenzten Ausstellungen bieten einzigartige Einblicke in zahlreiche Themen rund um Harley-Davidson und die Motorradkultur.

Eröffnet am 17. Juni 2023

Mama Tried: Bringing it Together

Die Mama Tried Motorcycle Show und die zugehörigen Flat Out Friday Rennen sind echte Lichtblicke im kalten Winter Wisconsins. Die Show hat über die Jahre viele Follower und Fans gefunden, die den Charakter des Wochenendes prägen: Im Mittelpunkt der Show stehen die Menschen; die Bikes sind sozusagen das soziale Schmiermittel. Die Sonderausstellung im Harley-Davidson Museum, „Mama Tried: Bringing it Together“ konzentriert sich auf die Konstrukteure, die Rennfahrer und die Fans, die sich bei einem Motorrad oder einem Bier treffen.

Diesen Sommer erwarten Dich Aufsehen erregende Motorräder: außergewöhnliche Custom-Bikes, liebevoll restaurierte Vintage-Maschinen und ein super-seltenes Motorrad – ein FHAC Werks-Rennmotorrad mit FLXI Beiwagen aus dem Jahr 1929. Komm nicht alleine – bring deine Crew mit. Denn darum geht es bei Mama Tried schließlich. 

Geöffnet seit dem 17. Dezember 2022

My Papi Has a Motorcycle

Die preisgekrönte Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Quintero und der Illustrator Zeke Peña haben die erste zweisprachige Ausstellung im Harley-Davidson Museum gestaltet: „My Papi Has a Motorcycle“/„Mi papi tiene una moto.“ „My Papi Has a Motorcycle“ basiert auf dem gleichnamigen beliebten Kinderbuch und beschreibt, wie eine einfache Fahrt auf zwei Rädern Familienbande stärken und gemeinsame Erinnerungen schaffen kann.


Die Ausstellung kombiniert eindrucksvolle farbenfrohe Illustrationen von Peña mit herzerwärmenden Geschichten von Familien aus Südkalifornien und wird Kinder jeder Altersgruppe erfreuen. Bei dieser Ausstellung geht es nicht nur darum, wohin man mit einem Motorrad fahren kann, sondern auch, wohin Dich eine Fahrt zu zweit mit einem geliebten Menschen bringen kann.

Geöffnet seit dem 5. März 2021

Off-Road Harley-Davidson

In den Jahrzehnten, bevor die Highways Amerikas asphaltiert wurden, mussten Fahrer auf Gelände jeder Art vorbereitet sein: Sand, Lehm, Matsch – und perfekt dafür waren bereits damals Motorräder von Harley-Davidson. Heute sprechen wir von Off-Road oder Adventure Touring, damals war das ganz gewöhnliches Motorradfahren. Seit 1903 beweisen die Motorräder von Harley-Davidson ihre Robustheit auf bewaldeten Hügeln, in steinigen Bachbetten und an steilen Berghängen. „Off-road Harley-Davidson“ erzählt die Geschichte der für schwierigste Wege konstruierten Motorräder, der Menschen, die sie fuhren, und der Abenteuer, von denen sie erzählten.

Geöffnet seit dem 24. Oktober 2012

Tsunami Motorcycle Display

Im Mai 2012 wurde an einem abgelegenen Strand in British Columbia ein Harley-Davidson Motorrad geborgen. Das Motorrad war mehr als 6.500 km weit über den Pazifik getrieben, nachdem es durch den furchtbaren Tsunami am 12. März 2011 vor Japan in einem Schiffscontainer über Bord gespült worden war. Die Überreste dieser 2004er Harley-Davidson Night Train sind im Harley-Davidson Museum zur Erinnerung an diese Tragödie zu sehen, die mehr als 15.000 Menschenleben forderte.​

Dauerausstellungen

Entdecke zwei Etagen voller wunderbar erhaltener Bikes und Artefakte, die die Geschichte von Harley-Davidson in allen Einzelheiten erzählen.

Clubs & Competition

Dauerausstellung

2. Etage

Von Board-Track-Rennen und Hillclimbs über Clubrennen bis zu Langstreckenrennen zollt diese Galerie den Ursprüngen des Motorradrennsports im frühen 20. Jahrhundert Tribut, bei denen es ganz um die Kameradschaft, den Nervenkitzel und die Freude am Wettbewerb ging, die die Motorradkultur jener Tage ausmachten.
Engine Room

Dauerausstellung

2. Etage

Wenn Du diese Galerie betrittst, kannst Du das Exploded-Bike-Display nicht übersehen. Diese in zahllose Teile zerlegte Knucklehead aus den 1940er Jahren ist praktisch eine zum Leben erweckte technische Zeichnung. An der Nordwand zu sehen: unsere Art von "Familienstammbaum." Die ausgestellten Motoren veranschaulichen die Entwicklung des Harley-Davidson Motors von den Anfängen bis zur neuesten Version. Darüber hinaus sind in der Galerie interaktive Ausstellungen zur Motorentechnik verteilt.
The Harley-Davidson Journey

Dauerausstellung

1. und 2. Etage

Unsere Geschichte beginnt mit einem Motorrad mit dem Namen "Serial Number One." Dieses Bike stammt aus den ersten Jahren des Unternehmens und ist das älteste bekannte Harley-Davidson Motorrad, das noch existiert. Auf Deinem Weg durch die fünf Galerien in der ersten Etage erfährst Du alles über die Menschen und Produkte sowie über die Kultur und Geschichte, die die Harley-Davidson Motor Company zu dem Unternehmen gemacht haben, das es heute ist. Wenn Dich Dein Rundgang weiter nach unten führt, erfährst Du mehr über die größten Erfolge und die größten Herausforderungen für Harley-Davidson – von der Einführung der Sportster™  im Jahr 1957 bis hin zur Fusion mit AMF im Jahr 1969. Lass Dir nicht das auf drei Bildschirmen gezeigte Video über die Geschichte der mutigen Menschen entgehen, die das Unternehmen von AMF zurückgekauft haben, um das Schicksal von Harley-Davidson wieder selbst in die Hand zu nehmen.
Imagination Station

Dauerausstellung

1. Etage

Hier können sich Kinder Harley Kleidung in ihrer Größe überziehen und den Motor einer Knucklehead hochdrehen lassen. Dieser speziell für unsere jüngsten Besucher entworfene Bereich wartet mit spannenden Spielen, Büchern, Puzzles und mehr auf.
The Motorcycle Galleries

Dauerausstellung

1. und 2. Etage

Der Rundgang durch die zweite Etage des Harley-Davidson Museums beginnt mit dem Blick auf eine über 50 Meter lange Dreierreihe von Motorrädern. Diese Motorräder erzählen die Geschichte der ersten 50 Jahre des Unternehmens. Jedes Bike in dieser Galerie wurde gezielt ausgewählt wegen seiner Bedeutung für die Geschichte von Harley-Davidson sowie wegen seiner einzigartigen Ausprägung der für Harley-Davidson typischen Eigenschaften wie Schönheit, Leistung, Funktionalität und Stil. Schließlich geht die Reise durch die Sammlung klassischer Harley-Davidson Motorräder mit den Modellen von den späten 1940er Jahren bis zur Gegenwart in der Galerie auf der ersten Etage zu Ende.
Tank Wall

Dauerausstellung

2. Etage

An dieser Wand sind einige der legendärsten Harley-Davidson Tanks ausgestellt, die seit den Anfängen im Jahr 1903 entworfen und lackiert wurden. Jeder dieser Tanks ist ein Stück Harley Geschichte, ein Kunstwerk an sich und ein Beispiel für die tiefgründige kreative Freiheit, die Harley-Davidson Motorräder inspiriert. Schlendere durch die Galerie und sieh Dir die besten Tanks aus unserer Vergangenheit, unsere neuesten Designs und in Auftrag entstandene einzigartige Schöpfungen von renommierten Künstlern an.
Build a Bike

Dauerausstellung

1. Etage

An der interaktiven Build-a-Bike-Station im Harley-Davidson Museum können Besucher individuelle Änderungen an historischen Harley-Davidson Motorrädern vornehmen. Indem sie Teile von anderen historischen Harley-Davidson Modellen übernehmen, können die Besucher hier ihre ganz eigenen Traummotorräder gestalten. Wenn das Motorrad fertiggestellt ist, erhält es seine eigene laufende Nummer, wird der Datenbank der Dauerausstellung hinzugefügt und für alle sichtbar auf der Virtual-Road-Animation präsentiert.

Buche eine Tour

Erlebe noch mehr mit Touren hinter den Kulissen, Storys aus der Geschichte und praktischen Aktivitäten. All dies ist hier möglich.

Harley-Davidson Geschichte online

Besuche uns auf Google Arts and Culture - dort findest Du Ausstellungen und Geschichten zu einigen der im Museum vorgestellten Menschen und Maschinen.

Verschaffe Dir einen Eindruck von der Vielfalt der Dinge, die im Museum zu finden sind, mit "Five Things You Never Knew Harley-Davidson Made (Fünf Dinge, von denen Du niemals geglaubt hättest, dass Harley-Davidson sie hergestellt hat)."

"The Early Years" führt Dich zurück in die Gründertage des Unternehmens und zeigt, wie die ersten zehn Jahre den Grundstein für den Erfolg von H-D gelegt haben.