Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50 CHF & Kostenlose Rückgabe
Eine Feier Zum 120-Jährigen Bestehen. Jetzt Ansehen

4. bis 11. März 2023 | Daytona Beach, Florida, USA

Daytona Bike Week

SPASS IN DER SONNE
Sei in diesem März bei der 82. Daytona Bike Week dabei und erlebe Festivals, Live-Unterhaltung, Rennen, Motorrad-Shows, Probefahrten und mehr.Plane Deinen Trip heute noch!
Ort und Datum

Harley-Davidson® Event-Zentrale

Daytona International Speedway

1801 W International Speedway Blvd

Daytona Beach, FL 32114

Samstag, 4. März bis Samstag, 11. März
Bar & Shield Logo an einem Truck
Menschen auf Motorrädern

Unternimm eine Probefahrt

Besuche den Stand von Harley-Davidson am Daytona International Speedway, um Probefahrten mit unseren 2023er Modellen zu unternehmen. Weitere Details werden in Kürze bekanntgegeben.

Geparkte Motorräder mit Fahrern
Park-and-Ride-Standorte für die Bike Week
Brauchst Du einen Parkplatz für Deinen Anhänger bei der Daytona Bike Week? Verschiedene H-D® Händler bieten Anhänger-Parklätze für Biker an. Dort kannst Du Deinen Anhänger kostenlos parken und unbelastet nach Daytona fahren.Ankommen. Abladen. Losfahren! Einzelheiten zu den teilnehmenden Händlern findest Du hier in Kürze.
Blick auf die Straße aus der Perspektive eines Motorradfahrers
EagleRider
Fliege oder fahre mit dem Auto zu einem H-D Händlerstandort in der Umgebung und fahre von dort auf einem H-D Mietmotorrad zur Daytona Beach Bike Week.
Planung für dieses Ereignis
  • Nimm Dinge mit, die mehr als nur einen Zweck erfüllen. Ein Multifunktionswerkzeug ist nützlicher als ein einfaches Taschenmesser.
  • Packe unabhängig von der Jahreszeit warme Kleidung und Regenzeug ein.
  • Leichte Kleidung aus Synthetikstoffen, z. B. T-Shirts und Unterwäsche, kann im Hotelzimmer gewaschen und über Nacht getrocknet werden (Baumwollstoffe brauchen zu lange zum Trocknen).
  • Nimm für längere Trips ältere Unterwäsche (oder andere ältere Kleidungsstücke) mit, die du unterwegs einfach wegwerfen kannst!
  • Kunststofftüten sind hervorragend als Regenschutz geeignet, wenn Du Deine Überstiefel vergessen hast. Wenn Du Deine Regenhandschuhe vergessen hast, sind Spülhandschuhe aus Gummi ein hervorragender und preiswerter Ersatz.
  • Du kannst bei Regen ein kleines Handtuch um den Hals wickeln, um zu verhindern, dass Wasser in den Kragen läuft. Du kannst es auch als Putztuch verwenden.
  • Du solltest Deine Kleidung nicht falten, sondern rollen. Sie nimmt so weniger Platz weg.
  • Kunststoffbeutel in verschiedenen Größen mit Reißverschluss können sehr nützlich sein, um Gegenstände in Satteltaschen und Reisetaschen zu organisieren. Du findest so einfacher die gewünschten Gegenstände, ohne das ganze Gepäck ausräumen zu müssen. Verwende Beutel mit einer Größe von etwa 4 Litern, um die Kleidung für einen Tag zu verstauen – Jeans, Unterwäsche und Hemd. So kommst Du einfacher an das, was Du gerade brauchst.
  • Wenn Du mit anderen Fahrern zusammen fährst, kannst Du Platz sparen, indem Du Deine Packliste mit ihren Packlisten abgleichst, damit Ihr nicht alles doppelt und dreifach mitnehmt.
  • Wenn Du jemanden auf Deinem Bike Mitnimmst, solltest Du Dir die folgenden Fragen stellen: "Können wir eine Tube Zahnpasta gemeinsam verwenden?" oder "Können wir für eine Woche dasselbe Shampoo verwenden?"
  • Wenige Dinge sind so leicht zu verpacken wie Geld oder Kreditkarten. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einen bestimmten Gegenstand mitnehmen sollst, kann es auch sinnvoll sein, ihn im Bedarfsfall unterwegs einfach zu kaufen.
  • Achte auf jedes Gramm; die Kilos addieren sich von alleine. Leichter ist besser, wenn möglich.
  • Prüfe die maximale Zuladung Deines Motorrads, der Taschen und des Gepäckträgers und vergiss nicht, Reifendruck und Federung entsprechend einzustellen.
  • Achte beim Beladen Deines Motorrads darauf, dass sich so viel Gewicht wie möglich nahe am Schwerpunkt des Motorrads befindet. Das bedeutet, dass Du Dein Gepäck möglichst niedrig und gleichmäßig auf beiden Seiten verteilt unterbringen solltest.
  • Mache Dich vor der Abreise mit den Motorradgesetzen aller Länder vertraut, in die Du fahren wirst.
  • Unternimm ein oder zwei Tage vor der Abreise eine Testfahrt. Belade das Motorrad und unternimm ein kurze Fahrt. Korrigiere anschließend die Beladung, wenn notwendig.
  • Wenn Du campen willst, baue Dein Zelt vor der Abfahrt ein- oder zweimal probeweise auf. (Vergiss nicht, zu testen, ob es wasserdicht ist.) Übe auch das Aufbauen im Dunkeln.
  • Prüfe mit dem für die Reise beladenen Motorrad die korrekte Einstellung des Scheinwerfers.
Der Weg dorthin ist schon der halbe Spaß
Eine Fahrt auf Nebenstrecken durch das ländliche Georgia und Florida auf dem Weg nach Daytona Beach. Zu den Sehenswürdigkeiten Floridas gehören der Ocala National Forest, Angels Dining Car in Palatka (der älteste Diner Floridas), die Atlantikküste und natürlich die Main Street von Daytona Beach und der Daytona International Speedway.
Die Fahrt führt Dich entlang der Golfküste und schließlich nach Daytona Beach an der Atlantikküste. Zu den Höhepunkten gehören Cedar Key (u. a. der Chowder von Tony's Seafood), Carrabelle (die kleinste Polizeistation), der Ocala National Forest und Palatka, die "City of Murals" und Heimat des ältesten Diners in Florida.