Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von €50 & Kostenlose Rückgabe

6. bis 13. August 2022 | Sturgis, South Dakota (USA)

Sturgis Motorcycle Rally

Beschreibung
Die Marke Harley-Davidson ist tief mit der Stadt und dem legendären Event verwurzelt. Dieses Jahr ist unser 82jähriges Jubiläum, und das feiern wir größer als je zuvor. Genieße die Festlichkeiten und die unvergleichlich malerische Landschaft auf einer Ausfahrt rund um Sturgis, South Dakota. Für unsere H-D  Community steht nicht nur das Motto „Ride Free“, sondern auch Sicherheit an erster Stelle.
Ort und Datum
Sturgis, South Dakota (USA)

6. bis 13. August 2022

 

Harley-Davidson orientiert sich an den Richtlinien der örtlichen Gesundheitsbehörden,, um unsere Mitarbeiter, Fahrer und Communitys zu schützen.

09:00–17:00 Uhr
H-D im Sturgis Community Center
Schau unbedingt an unserem Hauptstandort im Sturgis Community Center vorbei! Auf dem hinteren Parkplatz haben wir zusätzliche H-D Motorradparkplätze bereitgestellt. Von dort gelangst Du bequem zum vorderen Parkplatz, wo Du unter anderem unsere 2022er Bike-Demos findest. Weitere Einzelheiten demnächst an dieser Stelle.
Ausfahrten rund um Sturgis

1 h 52 min – 126 km

 Die Route führt ab Custer, South Dakota, durch den Wind Cave National Park zur Mammoth Site in Hot Springs, South Dakota, und wieder zurück nach Custer, South Dakota

3 h 15 min – 299 km

Die Route führt ab dem Pappy Hoel Campground (Standort des H.O.G. Check-ins) über Alzada, Montana, zum Monument Devil's Tower. Rückfahrt über Hulett, Wyoming, nach Sturgis, South Dakota, zum Community Center.

Die Harley-Davidson™ App herunterladen

Lade die H-D™ App herunter, um Deinen Besuch auf der Sturgis Rally optimal zu nutzen. Bleibe auf dem Laufenden zu allen Aktivitäten – Live-Musik, Rennen, Demos, Bike-Shows, Ausfahrten – und checke Dich einfach mit Deinem Smartphone bei Händlern und beim H.O.G.® Zelt ein.

Planung für dieses Ereignis
  • Nimm Dinge mit, die mehr als einen Zweck erfüllen. Ein Multifunktionswerkzeug ist nützlicher als ein einfaches Taschenmesser.
  • Packe unabhängig von der Jahreszeit warme Kleidung und Regenzeug ein.
  • Leichte Synthetikkleidung – etwa T-Shirts und Unterwäsche – kann auf dem Hotelzimmer gewaschen und über Nacht getrocknet werden (Baumwollstoffe brauchen zu lange zum Trocknen).
  • Denke für längere Trips an alte Unterwäsche (oder andere Kleidungsstücke), die du unterwegs einfach wegwerfen kannst!
  • Plastiktüten eignen sich hervorragend zur Auskleidung von Stiefeln, wenn Du Deine Gamaschen vergessen hast. Wenn Du Deine Regenhandschuhe vergessen hast, sind Spülhandschuhe aus Gummi ein hervorragender und preiswerter Ersatz.
  • Ein kleines Handtuch kann bei Regen um den Hals gewickelt werden, um zu verhindern, dass Dir Wasser in den Kragen läuft - und gibt im Notfall einen guten Putzlappen ab.
  • Kleidung sollte nicht gefaltet, sondern gerollt werden. Dies spart viel Platz.
  • Plastikbeutel unterschiedlicher Größen mit Reißverschlüssen können sehr nützlich sein, um Gegenstände in Satteltaschen und Seesäcken zu organisieren. Das erleichtern das Finden einzelner Gegenstände, ohne das ganze Gepäck durchsuchen zu müssen. Verwende Beutel mit einer Größe von etwa 4 Litern für eine Tagesgarnitur – Jeans, Unterwäsche und Hemd. Dies macht es leichter, auszupacken, was Du gerade brauchst.
  • Beim Reisen mit anderen kannst Du Platz sparen, indem Du Deine Packliste mit Deinen Reisegefährten abgleichst, damit Dinge nicht unnötig doppelt mitgenommen werden.
  • Beim Fahren zu zweit solltest Du Dir die folgenden Fragen stellen: "Können wir eine Tube Zahnpasta gemeinsam verwenden?" oder "Kann ich ihr Shampoo eine Woche lang verwenden?"
  • Wenige Dinge sind so leicht zu verpacken wie Geld oder Kreditkarten. Wenn Du nicht sicher bist, ob Du einen bestimmten Gegenstand mitnehmen sollst oder nicht, kann es auch sinnvoll sein, ihn im Bedarfsfall unterwegs zu kaufen.
  • Achte auf die kleinen Dinge; die großen erledigen sich von selbst. Wann immer möglich, ist leichter besser.
  • Prüfe die maximale Zuladung Deines Motorrads sowie der Taschen und des Gepäckträgers, und passe den Reifendruck und die Federung entsprechend an.
  • Sorge beim Beladen Deines Motorrads dafür, dass sich so viel Gewicht wie möglich nahe dem Schwerpunkt des Motorrads befindet. Das bedeutet tief, nahe am Tank und gleichmäßig auf beide Seiten verteilt.
  • Mach Dich vor der Reise unbedingt mit allen Gesetzen und Vorschriften vertraut, die in den Regionen gelten, die Du bereisen willst. 
  • Einen Tag vor der Abfahrt solltest Du eine Testfahrt machen. Belade das Motorrad und unternimm ein kurze Fahrt; korrigiere dann nach Bedarf die Ladung.
  • Wenn Du campen willst, baue Dein Zelt vor der Abfahrt ein- oder zweimal probeweise auf (und achte darauf, dass es wasserdicht ist). Übe auch das Aufstellen im Dunkeln.
  • Prüfe mit dem für die Reise beladenen Motorrad die korrekte Einstellung des Scheinwerfers.
Es kann losgehen
Ultimatives Biking mit Original H-D Motorrad- und Freizeitkleidung 
Es gibt mehr als 10.000 authentische H-D Teile und Zubehörteile, um Dein Motorrad individueller zu machen
Zeige der Welt, mit wem Du fährst Hier findest Du Deine H-D Motorrad- und Freizeitkleidung.