Jochen Zeitz

Chairman, President und Chief Executive Officer von Harley-Davidson, Inc.

Jochen Zeitz ist President und CEO von Harley-Davidson, Inc. und Chairman des Harley-Davidson Board of Directors. Er ist seit 2007 Mitglied des Vorstands und hat den Marken- und Nachhaltigkeitsausschuss des Unternehmens ins Leben gerufen. 

Zeitz war von 1993 bis 2011 als Vorsitzender und CEO des Sportartikelherstellers PUMA tätig und fungierte von 1993 bis 2005 auch als CFO des Unternehmens. In den 18 Jahren unter seiner Leitung führte Zeitz das finanziell angeschlagene Unternehmen aus der Krise und machte PUMA zu einer der drei weltweit führenden Sportmarken.

Nach der Übernahme von PUMA durch die Luxusgütermarke Kering (ehemals PPR) war Zeitz von 2012 bis 2016 Mitglied des Board of Directors von Kering. Außerdem war er von 2010 bis 2012 Mitglied des Vorstands von Kering und CEO des Geschäftsbereichs Sport & Lifestyle.

Zeitz studierte in Europa und den USA und schloss sein Studium an der European Business School (EBS) mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Internationales Marketing und Finanzen ab.

Jochen Zeitz ist auch Vorstandsmitglied von The B Team, das er gemeinsam mit Sir Richard Branson, der Cranemere Group und KWS gegründet hat. Darüber hinaus ist er Mitbegründer des Zeitz MOCAA sowie Gründer der ZEITZ Foundation, des Segera Conservancy & Retreat und von The Long Run.