JOANNE M. BISCHMANN

 

Vice President, Communications, und President von Harley-Davidson Foundation, Inc.

 

Joanne Bischmann beaufsichtigt die Kommunikation und die Funktionen Business Aviation und Reise- und Meeting-Services bei Harley-Davidson. Sie ist verantwortlich dafür, wie das Unternehmen bei den Stakeholdern wahrgenommen wird, und vertritt die Interessen des Unternehmens durch gezielte Kommunikation der Harley-Davidson Geschichte. Hierunter fällt die gesamte externe Unternehmenskommunikation und die Kommunikation mit Mitarbeitern, Händlern, Lieferanten, Aktionären sowie die Beziehungen zu den Gemeinden.

Bischmann ist außerdem Präsidentin der Harley-Davidson Stiftung, die gesellschaftliche Anliegen in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Umwelt unterstützt.

Seit ihrem Einstieg in das Unternehmen im Jahr 1990 war Bischmann als Managerin für Werbung und Promotion, Marketingdirektorin, Vizepräsidentin für Marketing sowie Vizepräsidentin für Lizenzierung und Sonderveranstaltungen tätig, bevor sie 2010 ihre derzeitige Position antrat. Zuvor arbeitete sie in der Werbung für Hoffman, York and Compton aus Milwaukee.

Bischmann ist im Vorstand von Summerfest, dem wahrscheinlich größten Musikfestival der Welt, im Vorstand des Better Business Bureau of Wisconsin, Inc. und Mitglied des Markenausschusses des National Better Business Bureaus. Sie ist außerdem Mitglied des Marketingkomitees des Betty-Brinn-Kindermuseums in Milwaukee.

Bischmann studierte an der Washington University in St. Louis und hat die University of Colorado in Boulder mit einem Bachelor in Kommunikation abgeschlossen.