NEWS


BACK

Events 2014

Neu-Isenburg (22. Januar 2014) - Wenn es draußen immer noch ungemütlich kalt ist und extrafrüh dunkel wird und die V-Twins im tiefen Winterschlaf liegen, dann ist die perfekte Zeit, die nächste Saison zu planen. Und die hat’s wieder mal in sich, denn Harley-Davidson wäre nicht Harley-Davidson, wenn es 2014 keine amtlichen Motorrad-Rallys, Partys und Bikerfeten nach Art des Hauses gäbe. Geboten wird jede Menge: Neben den coolen Locations an allen Ecken und Enden unseres Kontinents darf man gute Livemusik, Speis und Trank sowie ergiebige Shoppingmeilen rund um das Thema „Motorrad“ erwarten. Ebenfalls nicht wegzudenken sind die unzähligen Maschinen, von denen tatsächlich keine der anderen gleicht, die großen Paraden und die Demo Bikes, die nur darauf warten, kostenlos und unverbindlich Probe gefahren zu werden. Doch das Wichtigste sind die Biker und Fans, die von nah und fern herbeiströmen, um gemeinsam jenen Spirit zu feiern, der Grenzen sprengt und die Menschen unabhängig von Alter, Herkunft und Lebensentwurf miteinander verbindet.

Diese Verve erlebt man 2014 erstmals am 8. Mai, wenn das viertägige Euro Festival in Saint-Tropez (hogeuropegallery.com) durchstartet. Reisen und Party miteinander verbinden werden auch die Besucher der European H.O.G. Rally (hogeuropegallery.com), die vom 12. bis 15. Juni in Biograd stattfindet.

Wer Gutes tun und zugleich seinen Spaß haben will, stattet vom 8. bis 10. August dem Friendship Ride Germany (friendship-ride-germany.de) in der Rhön einen Besuch ab oder nimmt vom 13. bis 17. August an der Charity Tour Austria (harley-charity-tour.at) teil. Beide Veranstaltungen sind dem Kampf gegen Muskeldystrophie gewidmet und versprechen Top-Entertainment, wie man es zu Recht von Harley-Davidson erwartet.

Natürlich wird auch wieder in Hamburg (4. – 6. Juli, hamburgharleydays.de), Barcelona (4. – 6. Juli, barcelonaharleydays.com) und Wien (18. – 20. Juli, viennaharleydays.at) gefeiert. Die beliebten „Harley Days“ tauchen die drei Metropolen drei Tage und Nächte lang in Schwarz-Orange – Partytime auf den Eventlocations und den einschlägigen städtischen Flanier- und Vergnügungsmeilen ist garantiert! Neu im Reigen der City-Events ist Köln. Für die Megafete mit Blick auf Dom und Altstadt (harleydomecologne.de) sollte man sich den 24. Mai vormerken – da simmer dabei!

Die faszinierendsten Kurven Hessens und Bayerns erfahren die Teilnehmer der Magic Bike Rüdesheim (19. – 22. Juni, magic-bike-ruedesheim.com), des Edersee Meetings (26. – 29. Juni, edersee-meeting.de) und des Bike and Music Weekends (31. Juli – 3. August, bike-and-music-weekend.de). Ob man sich für den Besuch des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal mit seiner Perle Rüdesheim entscheidet, für das Umland des gewaltigen Stausees im Naturpark Kellerwald-Edersee oder für die natürliche Vielfalt Unterfrankens rund um Geiselwind – jedes dieser Events punktet mit eigenständigem Charakter und garantiert ein Wochenende voller Lebensfreude. Eine ganze Woche davon bietet wieder die European Bike Week (europeanbikeweek.com), die vom 2. bis 7. September im österreichischen Faak am See stattfindet. Wer Europas größten Motorradevent verpasst, ist einfach selbst schuld!

Allen, die auf ihrer Maschine gern Europas Süden erkunden, sich jedoch jeglichen An- und Abreisestress ersparen wollen, legt Harley-Davidson die SKS Events El Toro Run in Granada, Algarve Run in Ria Formosa und Mallorca Bike Week auf der sonnigen Baleareninsel ans Herz (sks-reisen.de). Das Motorrad wird per Lkw angeliefert, der Gast schwebt bequem mit dem Flieger ein und genießt vor Ort ein extrakomfortables Rundum-Wohlfühlpaket.

Es muss nicht immer Sturgis sein – das gute alte Europa hat eventmäßig jede Menge zu bieten. Einfach hinfahren und genießen! Mehr Informationen gibt’s unter Harley-Davidson.de und hogeuropegallery.com.

SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION