NEWS


BACK

Die neuen Touring Modelle für 2014

Neu (19. August 2013) - Die Freunde des komfortablen Reisens auf zwei Rädern werden sich darüber freuen, dass in der kommenden Saison eine völlig neue Generation der
Harley-Davidson Touring Baureihe an den Start geht. Im Rahmen des groß angelegten Projekts „Rushmore“ arbeitete die Motor Company eng mit Kunden zusammen, stellte sämtliche Fahrzeugelemente in Frage, und prüfte jede noch so kleine Modifikation auf Herz und Nieren. So präsentiert sich die neue Touring Familie – die Modelle Road King Classic, Street Glide, Ultra Classic Electra Glide und Electra Glide Ultra Limited – jetzt stärker, funktionaler, komfortabler und stilvoller denn je.

Zu den wichtigsten News gehört der neue High Output Twin Cam 103 Motor, der mit neuen Nockenwellen und neuem Luftfilter spürbar mehr Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich sowie ein Plus an Leistung liefert. Zudem verfügt er in den Electra Glide Modellen Ultra Classic und Ultra Limited über das ins zeitlose Harley Design integrierte Twin Cooled System, bei dem der Bereich rund um die Auslassventile im Zylinderkopf zusätzlich flüssigkeitsgekühlt wird. Die neuen Motoren übertragen ihre Kraft über eine neue, hydraulisch unterstützte Kupplung.

Neben dem Antiblockiersystem kommt in den Bremsanlagen der Touring Familie eine neue, elektronische Bremskraftverteilung zum Einsatz, die die Bremskräfte auf Vorder- und Hinterrad in jeder Fahrsituation ab 40 km/h optimal dosiert, einerlei ob der Fahrer nur die Vorderrad- oder nur die Hinterradbremse oder beide betätigt.

Eine steifere 49 mm-Gabel führt das Vorderrad. Je nach Modell verfügen die Touring Typen über neue Halogen-Doppelscheinwerfer oder neue Daymaker LED-Scheinwerfer mit deutlich optimierter Lichtausbeute. Ebenfalls modellspezifisch sorgen neue Boom! Box Infotainment-Systeme mit großem Farbbildschirm, hochwertigem Audioteil, Bluetooth-Konnektivität, Spracherkennung, Navigationssystem und Intercom für eine neue Dimension der Information und Unterhaltung an Bord.

Die neu gestaltete Batwing Verkleidung erhielt einen Splitstream Luftkanal, der Turbulenzen im Kopfbereich unterbindet, und die optimierte Form von Sitzbank und Lehnen macht den Soziusplatz nun noch bequemer. Koffer und Tour Pak bieten mehr und dank „One Touch“-Bedienung leichter zugänglichen Stauraum. Die Fender wurden schlanker und die Gussspeichenräder leichter gestaltet, die Anzeigeinstrumente erhielten neue, besser ablesbare Skalen, und die Lenker-armaturen präsentieren sich jetzt noch praxisgerechter und ergonomischer.

Einmal mehr setzen die neuen, ab sofort bestellbaren Touring Modelle die Benchmark im Segment der Reisemaschinen. Die Preise beginnen in Deutschland bei 23.185,- € (uvP Road King Classic, Deutschland, inkl. Transport- und Aufbaupauschale).

Harley-Davidson plant, der Öffentlichkeit die ersten Maschinen bereits beim „Open House“, dem Tag der offenen Tür bei den deutschen Vertragshändlern am 14. September, vorzustellen. Wer sich vorab informieren will, findet die neuen Modelle im Expozelt des Harley Village auf der European Week, die vom 3. bis 8. September im österreichischen Faak stattfindet. Weitere Informationen gibt’s natürlich auch beim nächstgelegenen Vertragshändler und im Web unter www.Harley-Davidson.de.

FLHTCU
SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION