NEWS


BACK

Let’s Get It Started

Mörfelden (8. Februar 2011) - Schluss mit frostig – das Ende der kalten Saison ist endlich absehbar. Während die ersten Sonnenstrahlen bereits den Frühling ankünden, rückt auch der traditionelle Saisonstart beim Harley Dealer immer näher. Denn „Open House“ im April, das weiß jeder V-Twin-Fan, ist traditionell der erste Pflichttermin des Jahres, um Gleichgesinnte wieder zu treffen, Benzin zu reden und sich bei seinem Dealer über die aktuellen Neuheiten rund um Harley-Davidson zu informieren. Fest steht jetzt schon: In Deutschland sollte man sich den 2. und in Österreich den 9. April unbedingt im Kalender markieren. Denn mit der neuen Harley-Davidson Blackline und der neuen Sportster 1200 Custom warten für die Saison 2011 echt heiße Eisen, die fachkundig inspiziert und wie die anderen Bikes – bei gutem Wetter – unverbindlich getestet werden können.

Umgekehrt spricht vor Ort natürlich auch nichts gegen eine fachkundige Begutachtung der eigenen Maschine. Schließlich hat sie sich nach der langen Winterpause bestimmt ein paar schöne Teile aus dem neuen Parts & Accessories Katalog oder zumindest einen angemessenen Frühlingsservice verdient.

Selbstverständlich werden nicht nur die Bikes selbst, sondern auch etliche brandneue MotorClothes Produkte zu bewundern sein. Von klassischen Lederjacken, über funktionale Hightech-Bekleidung bis zur stylischen Sportswear – die Neuheiten machen einfach Lust auf mehr. Auch das reichhaltige Angebot an Accessoires – von der edlen Geldbörse bis zur farblich passenden Armbanduhr – bietet für jeden Geschmack genau das Richtige, um auch modisch perfekt in die Saison zu starten.

Vor allem aber geht es beim Tag der offenen Tür darum, Freunde wiederzusehen, für die Harley fahren das Salz in der Suppe ist, und die sich einfach freuen, dass das weiße Gold endlich wieder von ihrer Lieblingsstrecke verschwunden ist.

Open House
SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION