NEWS


BACK

What’s in a name?

What’s in a name?

Zürich (14. November 2012) - Warum heisst Harley-Davidson eigentlich Harley-Davidson und nicht Davidson-Harley? Natürlich waren die beiden Gründer William S. Harley und Arthur Davidson beide von Anfang mit von der Partie. Doch in den allerersten Tagen war William S. Harley die Seele von The Motor Company und später ihr Chefingenieur. Es waren seine Zeichnungen, sein Design und seine Entwicklung, die es der jungen Firma ermöglicht haben, die ersten Motorräder zu produzieren. Sein Name sollte deshalb an erster Stelle stehen – und damit war Arthur Davidson völlig einverstanden.

Der Bindestrich zwischen den beiden Namen soll übrigens zum Ausdruck bringen, dass die Firma von zwei Personen gegründet wurde und nicht von einem Mann namens «Harley Davidson».

Always Trust a Friend
SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION