NEWS


BACK

Hubraum-Vergrößerung für Harley-Davidson Sportster 883 Modelle

Mörfelden (27. November 2012) - „Hubraum ist durch nichts zu ersetzen – außer durch noch mehr Hubraum,“ lautet das Credo eingefleischter Fans großvolumiger Motoren. Kein Wunder, denn mehr Hubraum bedeutet in aller Regel mehr Leistung, vor allem aber mehr Drehmoment, und das sorgt für den kräftigen Druck aus dem Drehzahlkeller, den Harley Fans an ihren Bikes so lieben.

Die gute Nachricht für alle, die ihre Sportster 883 noch weiter aufrüsten wollen: Harley-Davidson bietet für alle Modelle ab Baujahr 2007 ein original Umbaukit auf 1.200 cm3 Hubraum an. Die noch bessere Nachricht: Dank des TÜV-Gutachtens ist der Umbau völlig legal, die Leistung steigt um satte 25 Prozent auf bis zu 49 kW (67 PS) und das Drehmoment erhöht sich um stolze 37 Prozent auf bis zu 98 Nm. Damit können nun alle, die sich beispielsweise für eine SuperLow, eine 883R oder eine Iron 883 entschieden hatten, von den Vorzügen profitieren, die ein Plus an Hubraum mit sich bringt.

Der Umrüstsatz besteht aus einem Luftfilter-Kit, Zylinderköpfen, Zylindern und Kolben sowie allen benötigten Dichtungen. Harley bietet das Kit in zwei Varianten an: in Schwarz mit polierten Kühlrippen (Best.-Nr. 29784-07) und komplett in Schwarz (Best.-Nr. 30003-10). Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.476,- € (uvP Österreich: 1.488,- €). Für den amtlichen Segen sind noch ein neues Kurbelwellenritzel, eine neue Primärkette und eine neue vordere Riemenscheibe (zusammen uvP D: 449,- €; zusammen uvP A: 453,- €) erforderlich. Die Richtzeit für den Motorumbau wird mit circa acht Stunden veranschlagt, für die Arbeiten am Antriebsstrang sind etwa 1,6 Stunden zu kalkulieren. Anschließend müssen lediglich noch das Motorsteuergerät neu kalibriert und Zulassungsstelle sowie Versicherung gebrieft werden. Auf das Umrüstkit gibt es eine Garantie von zwei Jahren, und da es sich um original Harley-Davidson Teile mit TÜV-Gutachten handelt, bleibt die bestehende Fahrzeug-Garantie in vollem Umfang erhalten.

Wer also mit dem Gedanken spielt, seiner Sporty ganz legal eine Extraportion Power einzuhauchen, der sollte sich mit dem Harley Vertragshändler seines Vertrauens in Verbindung setzen. In der kommenden Saison werden die Freunde nicht schlecht staunen, wenn ihnen die Sporty beim Ampelstart verdächtig flott davonfährt.

Umbaukit Sportster 1200ccm
SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION