NEWS


BACK

Start des Countdowns zum 110. Firmenjubiläum von Harley-Davidson in Rom

Mörfelden (11. Oktober 2012) - Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Vom 13. bis 16. Juni 2013 werden Tausende Harley-Davidson Fahrer und Fans aus aller Welt Italiens Hauptstadt besuchen, um das 110. Firmenjubiläum der US-Marke mit dem Bar & Shield Logo zu feiern. Den Countdown zum Großevent starteten jetzt Papst Benedikt XVI sowie Willie G. und Bill Davidson, Enkel und Urenkel von Firmengründer William A. Davidson. Bei ihrer Papst-Audienz präsentierten die Davidsons dem Oberhaupt der katholischen Kirche zwei Harley-Davidson Benzintanks, die von ihm gesegnet wurden. Beide Tanks werden – mit je einem Autogramm von Papst Benedikt XVI sowie von Willie G. und Bill versehen – auf Motorräder montiert. Eines der beiden Bikes darf künftig im Harley-Davidson Museum in Milwaukee, USA, bestaunt werden, das andere wird zugunsten der „Good Samaritan Foundation“ versteigert.

„Unser Firmenjubiläum wird weit mehr als eine coole Party werden“, verspricht Ken Osterman, Harley-Davidson General Manager of International Marketing Operations. „Seit 110 Jahren wird Harley-Davidson von der Leidenschaft und dem Enthusiasmus der Fans auf der ganzen Welt getragen. Mit der Fete in Rom bedanken wir uns herzlich bei allen europäischen Fans, denn ohne diese starken Emotionen wäre unsere Marke nicht, was sie ist!“ Zu den Highlights der 110th Anniversary Celebration in Rom werden die Party im Hafen von Ostia, die Parade durch das Zentrum, zwei Headliner-Konzerte im Stadio Olimpico und die Motorradsegnung durch den Papst auf dem Petersplatz zählen. „Das verspricht einer der größten und beeindruckendsten Events zu werden, die wir je durchgeführt haben“, freut sich Ostermann.

In 11 Ländern auf sechs Kontinenten wird die Motor Company 2013 zwölf rie-sige Parties steigen lassen, um die Werte von Freiheit, Individualität und Non-konformismus, für die Harley-Davidson steht, rund um den Erdball zu tragen. Die zentralen Feierlichkeiten werden in Rom und in Milwaukee, USA, steigen. Harley-Davidson‘s Heimatstadt wird sich vom 29. August bis 1. September 2013 in eine gewaltige Fanmeile verwandeln. Neben organisierten Motorrad¬trips durch die City sind eine Party am Ufer des Lake Michigan, eine riesige Parade, Feiern im Harley-Davidson Museum und drei Headliner-Konzerte geplant. Auf den Harley-Davidson Kanälen von Facebook und Twitter können Fans ihre Erlebnisse bei den Parties miteinander teilen und auf
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Vom 13. bis 16. Juni 2013 werden Tausende Harley-Davidson Fahrer und Fans aus aller Welt Italiens Hauptstadt besuchen, um das 110. Firmenjubiläum der US-Marke mit dem Bar & Shield Logo zu feiern. Den Countdown zum Großevent starteten jetzt Papst Benedikt XVI sowie Willie G. und Bill Davidson, Enkel und Urenkel von Firmengründer William A. Davidson. Bei ihrer Papst-Audienz präsentierten die Davidsons dem Oberhaupt der katholischen Kirche zwei Harley-Davidson Benzintanks, die von ihm gesegnet wurden. Beide Tanks werden – mit je einem Autogramm von Papst Benedikt XVI sowie von Willie G. und Bill versehen – auf Motorräder montiert. Eines der beiden Bikes darf künftig im Harley-Davidson Museum in Milwaukee, USA, bestaunt werden, das andere wird zugunsten der „Good Samaritan Foundation“ versteigert.

„Unser Firmenjubiläum wird weit mehr als eine coole Party werden“, verspricht Ken Osterman, Harley-Davidson General Manager of International Marketing Operations. „Seit 110 Jahren wird Harley-Davidson von der Leidenschaft und dem Enthusiasmus der Fans auf der ganzen Welt getragen. Mit der Fete in Rom bedanken wir uns herzlich bei allen europäischen Fans, denn ohne diese starken Emotionen wäre unsere Marke nicht, was sie ist!“ Zu den Highlights der 110th Anniversary Celebration in Rom werden die Party im Hafen von Ostia, die Parade durch das Zentrum, zwei Headliner-Konzerte im Stadio Olimpico und die Motorradsegnung durch den Papst auf dem Petersplatz zählen. „Das verspricht einer der größten und beeindruckendsten Events zu werden, die wir je durchgeführt haben“, freut sich Ostermann.

In 11 Ländern auf sechs Kontinenten wird die Motor Company 2013 zwölf riesige Parties steigen lassen, um die Werte von Freiheit, Individualität und Non-konformismus, für die Harley-Davidson steht, rund um den Erdball zu tragen. Die zentralen Feierlichkeiten werden in Rom und in Milwaukee, USA, steigen. Harley-Davidson‘s Heimatstadt wird sich vom 29. August bis 1. September 2013 in eine gewaltige Fanmeile verwandeln. Neben organisierten Motorradtrips durch die City sind eine Party am Ufer des Lake Michigan, eine riesige Parade, Feiern im Harley-Davidson Museum und drei Headliner-Konzerte geplant. Auf den Harley-Davidson Kanälen von Facebook und Twitter können Fans ihre Erlebnisse bei den Parties miteinander teilen und auf www.h-d.com/110 findet man stets die neuesten Infos zu allen Aktivitäten.

Papst Segnet Tanks
SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION