NEWS


BACK

Golfen mit Drive und Power

Mörfelden (06. Mai 2011) - Die 2nd Harley Open starten durch

Es sei „ein Spiel, bei dem man einen zu kleinen Ball in ein zu kleines Loch schlagen muss, und das mit Geräten, die für diesen Zweck denkbar ungeeignet sind“, urteilte Winston Churchill. Als „größten Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann“, bezeichnete es Profispieler Lee Trevino. Die Rede ist natürlich vom Golf. Weltweit schwingen rund 50 Millionen den Schläger, etwa 2,2 Millionen Deutsche haben bereits einmal im Leben Golf gespielt – Tendenz steigend.

Die Golfer unter den Harley-Davidson Fans jedenfalls freuen sich schon jetzt auf die zweite Auflage der Harley Open, die von Juni bis September stattfinden, nämlich in Bielefeld (18.6.), Neckar/Fils (24.6.), Wiesbaden (11.7.), Braun-schweig (13.7.), Berlin (20.8.), Augustfehn (21.8.) und Hamburg (26.8.). Die sieben Turniere werden vorgabewirksam über 18 Löcher ausgetragen, teilnehmen dürfen mindestens 18-jährige Mitglieder deutscher Golfclubs mit dem Handicap von 0 bis 54, und gespielt wird in drei Handicap-Klassen. Bei Glückstreffern winken attraktive Preise. Wer beispielsweise bei einem Par-3-Loch ein „Hole in One“ erzielt, wird mit einer Harley-Davidson XR 1200 belohnt. Damit auch (Noch-)Nichtgolfer ihren Spaß haben, finden an vielen Aus-tragungsorten parallel zum Turnier Schnupperkurse oder Spaßturniere statt.

Ehrensache, dass die Teilnehmer sich am Morgen des Turniers bei Ihrem Dealer treffen, um gemeinsam per Bike zum Golfplatz durchzustarten. Die Golfausrüstung wird, wenn sie rechtzeitig beim Händler abgegeben wurde, zum Platz transportiert. Wer keine eigene Harley-Davidson besitzt, erhält für den Tag eine Testmaschine des Vertrags¬händlers – so lange der Vorrat reicht. Am Abend erwartet die Teilnehmer nach der Siegerehrung je nach Veranstaltungs-ort eine Party, ein Barbeque oder der Live-Gig einer starken Band. Die Gewinner der einzelnen Handicap-Klassen lädt Harley-Davidson am 18. September zum großen Finale in den ROBINSON Club Fleesensee ein – in-klusive Greenfee, Abendveranstaltung sowie Übernachtung im Club.

Fazit: Rasch beim jeweiligen Vertragshändler anmelden, denn die Teilnehmer-zahl ist limitiert. Infos und Kontaktdaten findet man im Web (Berlin: www.classic-bike.de; Bielefeld: www.hd-bielefeld.de, Hamburg: www.harley-hh.de, Neckar/Fils: www.hd-neckarfils.de, Braunschweig: www.harley-bs.de, Augustfehn: www.boerjes-american-bikes.de, Wiesbaden: www.hd-wiesbaden.de).

2nd Harley Open
SEITENANFANG   DRUCKERFRUNDLICHE VERSION